Der Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München

Kaum eine politische oder gesellschaftliche Debatte der Gegenwart verzichtet auf Geschichte als Argument. Der Rückgriff auf die Vergangenheit erfordert aber historische und methodologische Kenntnisse.

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich München als Zentrum der historischen Grundlagenforschung etabliert. Der 2014 gegründete Kompetenzverbund Historische Wissenschaften München knüpft an diese Tradition in einem neuen, digitalen Zeitalter an. Zugleich versteht er sich als Forum, um Geschichte in Vorträgen, Diskussionen und digitalen Medien in die Öffentlichkeit zu tragen.


Prof. Dr. Martina Hartmann

Vorsitzende des Kompetenzverbundes "Historische Wissenschaften München"

Präsidentin der Monumenta Germaniae Historica