Konferenz: 21. Münchner Bohemisten-Treffen, Forum für Tschechien-Forschung

Konferenz

Freitag, 3. März 2017, 10.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Collegium Carolinum, Adalbert-Stifter-Saal, Hochstraße 8, München

Ziel dieser offenen Veranstaltung ist es, allen an böhmischen und mährischen, tschechischen,  slowakischen und sudetendeutschen Fragen Interessierten Gelegenheit zu Diskussion und Austausch zu geben. Einbezogen werden dabei verschiedene Disziplinen. In Vorträgen, Kurzvorstellungen und Exposés werden geplante und laufende Forschungsvorhaben präsentiert, in diesem Jahr etwa zu Prager AutorInnen der Moderne, zu Formen der sozialistischen Selbstorganisation in der Tschechoslowakei und Polen oder zu vertriebenen Katholiken und deren Positionen in der BRD.

Der Besuch des Bohemisten-Treffens steht allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und anderen Interessenten offen, über eine formlose Anmeldung bis zum 28. Februar (an robert.luft@collegium-carolinum.de) wären wir allerdings dankbar.

Genauere Information zum Programm und Präsentationsmöglichkeiten in Form von Exposés finden Sie hier.

zurück